Archiv

Jahr: [2020] [2019] [2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] 
News 2019
8.12.2019:  Runde 4 Oberliga
Am 08.12 spielte unsere Oberligamannschaft Ihr Auswärtsspiel in Ötigheim.

Ötigheim spielt verlustpunktfrei um die Tabellenspitze mit, wir versuchten als Aussenseiter mitzunehmen was zu holen war.

Den Aufstellungen nach mussten wir mit einer 5,5:2,5 Niederlage rechnen und so etwa kam es dann auch.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde: https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:ee:OL-19-4

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 9 und damit auf einem Abstiegsplatz: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:OL-19-4

Was bleibt als Hoffnung für die Rückrunde 2020?

Wir haben als einziges Team in der unteren Tabellenhälfte bereits alle drei momentan verlustpunkfreien Spitzenreiter der Tabelle hinter uns.

Auch die anderen Spiele werden schwer werden, aber wir sollten mit guten Aufstellungen zumindest näher an Mannschaftspunkten dran sein. Auch jeder Brettpunkt zählt für die Abschlusstabelle, insofern stehen 2020 eine ganze Reihe entscheidender Partien an.
Eingegeben am 13.12.2019 um 23:33 von Christian Bäder.
1.12.2019:  Runde 3 Verbandsliga und Runde 2 Bezirksklasse
Liebe Schachfreunde,

Hier der kurze Rückblick auf die gestrige Runde.

Nach einer Absageserie ohnegleichen (speziell aus dem Bereich der Spieler der zweiten Mannschaft) mussten wir mit den letzten Aufgeboten antreten wie folgt:
• In der Verbandsliga Süd bei Baden-Baden 5 mit nur sieben Spielern (Brett 8 ging also kampflos an den Gegner)
• In der Bezirksklasse Hochrhein mussten wir die vierte Mannschaft mangels Spielern komplett absagen und mit 6,0:0,0 alle Punkte an Waldshut-Tiengen 2 kampflos abgeben

Sehr schade, denn bei beiden Gegnern wäre mit "normalen?" Mannschaftsaufstellungen durchaus was an Mannschaftspunkten zu holen gewesen.

So hingegen musste unsere dritte Mannschaft als zweite Mannschaft herhalten, und unsere vierte Mannschaft dementsprechend als dritte Mannschaft.
___________________________________________________________

Baden-Baden 5 war den Aufstellungen nach etwa 7,0:1,0 Favorit, wenn man berücksichtigt, das Margrit an Brett 1 als Gegner einen FM mit ca. 2250 ELO hatte. An allen Brettern war somit das DWZ-Delta durchgehend jeweils etwa ca. 300 DWZ mit Vorteil für Baden-Baden.

Trotz dieser aussichtslos erscheinenden Situation kämpften unsere Spieler sehr tapfer und konnten entgegen der Debakel Erwartung die Niederlage mit insgesamt 5,5:2,5 in einem überraschend moderaten Rahmen halten. Insbesondere der Sieg von Frederic, aber auch die Unentschieden gegen die jeweils nominell deutlich stärkeren Gegner sind durchaus als Erfolge zu werten. Auch bei den verlorenen Partien war die Situation zumindest phasenweise nicht so klar, sodass sich der anfängliche Eindruck bestätigte: Hier wäre mit einer stärkeren Aufstellung durchaus was zu holen gewesen.

Hier der link zu den Einzelergebnissen der Runde: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:VLS-19-3

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 8, und damit auf einem momentanen Abstiegsplatz: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:VLS-19-3
___________________________________________________________

Unsere dritte Mannschaft war in Rheinfelden ebenfalls klarer Aussenseiter und verlor entsprechend mit 5,0:1,0. Auch hier wurden die Brettpunkte gegen nominell stärkere Gegner gewonnen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:BK9-19-2

In der Tabelle der Bezirksklasse Hochrhein liegen unsere Mannschaften nun auf den beiden letzten Tabellenplätzen 7 und 8: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:BK9-19-2

Zwar liegen die Tabellenführer momentan "nur" 2 Mannschaftpunkte voraus, aber wenn sich die Aufstellungen in allen nächsten Runden nicht stabilisieren, ist ein Kampf um die Tabellenspitze Illusion und das Verlassen der letzten Tabellenränge das neue Saisonziel.
___________________________________________________________

Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Mitspielern in dieser schweren Auswärtsrunde für Ihren tapferen Einsatz bedanken und wünsche mir im neuen Jahr 2020 wieder deutlich mehr positive Rückmeldungen und Zusagen für die verbleibenden Runden im neuen Jahr.

Ich wünsche Euch und Euren Familien jetzt schon eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2020!

Karl-Christian
Eingegeben am 2.12.2019 um 00:34 von Christian Bäder.
19.11.2019:  Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften 2019 in Brombach
Hier der Bericht unserer Jugendleiterin Margrit:

Mit 10 Jugendlichen fuhren wir am 19.11.2019 nach Brombach.
Bei der U10 Meisterschaft gab es dieses Jahr 19 Teilnehmer und wir waren mit gleich 5 Teilnehmern vertreten. Gespielt wurden 11 Runden mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit.
Überlegen gewann dieses Turnier Laura Stoos mit 10 Punkten. Elias Xu wurde 2. mit 9 Punkten. 6. wurde Malek Settouf mit 7 Punkten. Elias Krehoff erreichte 6 Punkte. Marie Montonaga wurde mit 5 Punkten 13.
Für alle Teilnehmer ein ganz hervorragendes Ergebnis. Laura wurde somit auch Bezirksmeisterin und Elias Bezirksmeister. Sie haben sich für die Badischen Meisterschaften qualifiziert.

Die Gruppe U 12 und U 14 wurde zusammengelegt und mit 16 Teilnehmern ebenfalls 11 Runden gespielt.
Jason Jakimov belegte mit 8,5 Punkten hinter Valentin Wehrle den 2. Platz. Ein sehr gutes Ergebnis, er konnte Valentin als einziger einen halben Punkt abnehmen.
Jan Hoffmann wurde mit 7 Punkten 6., Alexander Fiedler mit 6 Punkten 9. Und Dren Breca mit 4 Punkten 12.

Bei der Gruppe U16 bis U20 waren nur 11 Teilnehmer und Milena Schätzle belegte mit 4 Punkten den 6. Platz.

Alle Jugendliche haben hart gekämpft und es war ein ganz schönes und harmonisches Turnier. Alle Teilnehmer erhielten einen schönen Preis.
Eingegeben am 29.11.2019 um 18:21 von Christian Bäder.
17.11.2019:  Runde 3 Oberliga
Am 17.11.2019 spielte unsere Oberligamannschaft Ihre Runde 3 der laufenden Saison.
Im eminent wichtigen Spiel bei den Tabellennachbarn aus Ettlingen ging es um sehr wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Beide Mannschaften traten mit nach DWZ-Durschschnitt nahezu gleichstarken Mannschaften an und so ergab sich ein spannender Spielverlauf.
Nach wechselseitigen Führungen endete der Mannschaftskampf mit einem 4,0:4,0 unentschieden.

Ob dies jeweils ein gewonnener oder ein verlorener Punkt war, wird sich wohl für beide Mannschaften erst ganz zum Ende der Saison erweisen.
Der link zu den Einzelergebnissen der Runde: https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:ee:OL-19-3

In der Tabelle sind wir wieder um einen Platz nach oben geklettert und liegen nun zum ersten mal in dieser Saison auf einem momentanen Nichtabstiegsplatz, dem Tabellenplatz 8: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:OL-19-3

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Unterstützer der Mannschaft,
Karl-Christian
Eingegeben am 29.11.2019 um 17:37 von Christian Bäder.
10.11.2019:  Runde 2 Verbandsliga Sued
Liebe Schachfreunde,

In unserem Heimspiel in Runde 2 der Verbandsliga Südbaden hatten wir die starken Gäste aus Kuppenheim zu Gast.

Von den nominellen Aufstellungen her war Kuppenheim Favorit auf einen 3,0:5,0 Auswärtssieg.

Hier nun der Spielbericht von Mannschaftsführerin Margrit:

"Heute hatten wir Kuppenheim zu Gast und wir verloren nur ganz knapp mit 3,5 zu 4,5.
Der Gewinn stand ganz nah vor uns und sogar ein 4:4 war bis ganz zu Schluss in greifbarer Nähe.

Philipp und Sven hatten jeweils schnell eine ausgeglichene Stellung und einigten sich auf Remis.
Mahmut kam schlecht aus der Eröffnung und verlor, dafür stand Horst sehr gut.
Sein Gegner hatte zwar einen Bauern mehr, aber Horst besaß einen Freibauern. Sein Gegner wollte unbedingt gewinnen, aber er unterschätzte den Freibauern und plötzlich konnte er ihn nicht mehr aufhalten und Horst gewann. Also war der Ausgleich geschafft.
Mosko kämpfte auch hart und das Spiel endete auch Remis.
Carsten stand sehr gut, er hatte die Dame gegen 2 Türme, allerdings waren noch einige Bauern auf dem Feld. Er wollte die Partie gewinnen und riskierte Zuviel und verlor.
Henning hatte ein Endspiel mit vielen Bauern ohne Figuren, die Stellung war Remis. Henning hat das ganz prima gespielt, aber er sah dass der gegnerische König eindringend könnte und gab auf. Leider hätte er das ganz einfach abwehren können, aber manchmal sieht man Sachen die gar nicht gehen. Er war dann ganz unglücklich.
Dafür hatte ich Glück, ich stand die ganze Partie über schlecht, aber ich opferte einen Bauern um ein bisschen Gegenspiel zu haben. Die Stellung war schwierig zu spielen, und da meine Gegnerin auch wenig Zeit hatte überlies Sie mir die Initiative, und ganz am Schluss konnte ich noch gewinnen.

Die Mannschaft hat wirklich gut gekämpft und man sieht wieder, dass Wertungszahlen nicht alles aussagen."

Unsere Mannschaft kämpfte also tapfer und konnte das erwartete Ergebnis zumindest um einen halben Brettpunkt übertreffen, am Ende Stand dann aber doch die kappstmögliche 3,5:4,5 Heimniederlage.

Der Link zu den Einzelergebnissen der Runde: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:VLS-19-2

In der Tabelle stehen wir nun auf Platz 6: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:VLS-19-2

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler, die durch Ihren tollen Einsatz diese starke Leistung unserer Mannschaft ermöglichten!

Karl-Christian
Eingegeben am 12.11.2019 um 23:19 von Christian Bäder.
9.11.2019:  Runde 1 Bezirksklasse Hochrhein
In Runde 1 der Bezirksklasse Hochrhein starteten unsere Mannschaften 3 und 4 mit einem vereinsinternen Spiel.

Wir konnten alle 6 Bretter mit insgesamt 12 Spielern besetzen und Mannschaftsfuehrerin Margrit waehlte eine Aufstellungsvariante bei der die Chancen nicht ganz so einseitig verteilt waren.

Unsere 4.te Mannschaft konnte dann durch zwei Siege an den Brettern 6 und 5 relativ schnell mit 2:0 in Fuehrung gehen.
Durch zwei bald danach vereinbarte Remis an den Brettern 4 und 3 stand der Mannschaftkampf dann relativ frueh 3:1.
Zum Schluss konnte die 3.te Mannschaft dann noch zwei schwer erkaempfte Siege an den Brettern 1 und 2 erreichen.

Damit konnte das Spiel mit einem in etwa leistungsgerechten 3,0:3,0 unentschieden beendet werden.

Hier der link zu den Einzelergebnissen der Runde 1: https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:ee:BK9-19-1

Waehrend die dritte Mannschaft mit diesem Ergebnis einen ersten herben Rueckschlag im Kampf um den Aufstiegsplatz einstecken musste, konnte sich die 4.te Mannschaft ueber drei Brettpunkte und einen ersten Mannschaftspunkt freuen.

In der Ligatabelle belegen wir nach dem ersten Spieltag die mittleren Plaetze 4 und 5: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:BK9-19-1

Es war in jedem Fall schoen Alt und Jung zusammen spielen zu sehen und die vielen jungen Spieler geben dem Verein hoffentlich auch eine laengerfristige Zukunftsperspektive.

Nochmals Dank an alle Mitspieler die bereit waren in dieser Runde anzutreten.

Karl-Christian
Eingegeben am 12.11.2019 um 23:11 von Christian Bäder.
20.10.2019:  Runde 2 Oberliga
Heute spielte unsere Oberligamannschaft in ihrem ersten Heimspiel in dieser Saison gegen Buchen.

Dazu der Spielbericht von Mannschaftsführerin Margrit:

"Am 2. Spieltag kam Buchen zu uns und war nach der Aufstellung klarer Favorit.

An den Brettern sah es bald ganz anders aus. Nach 2 Std. schien ein knapper Sieg in Reichweite.

Bernhard, Nicolas und Andreas standen sehr gut und Pascal hatte auch die bessere Stellung. Aber wieder einmal kam es anders.
Pascal opferte einen Bauern und die Stellung war plötzlich nicht mehr ganz so gut.
Sein Gegner bot ihm darauf remis an und er willigte ein. Ein knapper Gewinn lag immer noch in Reichweite.
Daniel an Brett 2 spielte wieder ganz exakt, kam aber über ein Remis nicht hinaus.
Dylan und Jörg standen schlecht und verloren ihr Partien.
Bernhard überspielte seinen Gegner und gewann.

Andreas machte es in Zeitnot noch spannend, aber er überstand diese Situation und gewann ebenfalls.
Patrick spielte mit Schwarz eine gute Partie, aber sein Gegner engte ihn immer mehr ein und Patrick verlor. Noch hatten wir Hoffnung auf ein 4:4.
Nicolas kämpfte hart und verlor nach fast 6 Std. doch noch.
Leider eine 5:3 Niederlage. Aber ich bin zuversichtlich das wir in den nächsten Spielen unsere Chancen besser nutzen."

Hier der link zu den Einzelergebnissen dieser Runde:

https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:OL-19-2

In der Tabelle konnten wir uns aufgrund der erkämpften Brettpunkte und der besseren Berliner Wertung vom letzten auf den vorletzten Platz verbessern:

https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:OL-19-2

Um den Klassenerhalt zu schaffen wird es noch auf einige ganz entscheidende Spiele ankommen.

Danke an alle für Ihren Einsatz!

Karl-Christian
Eingegeben am 20.10.2019 um 21:51 von Christian Bäder.
29.9.2019:  Runde 1 Oberliga
Am 29.09.2019 starteten unsere Mannschaften 1 und 2 mit Ihren Spielen in der ersten Runde in die neue Saison.
Für beide Mannschaften ist der jeweilige Klassenerhalt das Saisonziel und für beide wird es nicht leicht werden das Saisonziel zu erreichen. Dies zeigen auch schon die Ergebnisse der ersten Runde.
____________________________________________________________

Unsere erste Mannschaft musste auswärts gegen Baden-Baden 3 antreten.
Baden-Baden 3 wird vom Ligaorakel als stärkste Mannschaft der Oberliga Baden eingeschätzt und wird dementspechend auf Platz 1 der Abschlusstabelle erwartet.

Gegen uns stellte Baden-Baden 3 gleich mal die im Durchschnitt stärkste Mannschaft der ersten Runde der Oberliga Baden auf (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:pa:OL-19-1).

Hier der Spielbericht von Margrit:
"Zur 1. Runde konnten wir zwar mit Bestbesetzung nach Baden-Baden fahren, was aber leider nicht viel nützte. Denn Baden-Baden trat ebenfalls in Bestbesetzung an, das heißt mit 3 GM und 3 IM.
Patrick musste an Brett 1 gegen Vadim spielen, konnte die Eröffnung gut überstehen und es entwickelte sich ein lebhaftes Spiel. Vadim spielte aber sehr konzentriert und gewann.
Bernhard stand sehr gut, hatte aber in Zeitnot nicht die richtige Fortsetzung gefunden und verlor.
Andreas und Jörg standen ebenfalls ganz gut, aber die Gegner waren einfach zu gut und beide verloren ebenfalls.
Dylan stand schnell schlecht und verlor ebenfalls.
Davide hatte ein Endspiel das nach remis aussah, was für ihn aber sehr schwer zu spielen war. Sein Gegner war unerbittlich und erkämpfte sich einen Vorteil und Davide verlor ebenfalls.
Nicolas kämpfte leider auch vergebens.
Einzig Daniel könnte gegen GM Schlosser nach sehr gutem Spiel gewinnen.
Die Saison wird sehr hart werden und Baden-Baden war heute einfach zu gut für uns."

Bei diesem deutlichen 7,0:1,0 Ergebnis (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:OL-19-1) konnte also nur Daniel an Brett 3 gegen einen über 100 DWZ-Punkte stärkeren Gegner einen Sieg für uns erreichen, alle anderen konnten leider keine Brettpunkte einsammeln und mussten sich mit dem reinen Erfahrungsgewinn begnügen.

In der Tabelle stehen wir nach dieser hohen Niederlage auf dem letzten Platz (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:OL-19-1).

Die Niederlage fiel zwar etwas höher aus als erwartet, ist aber keineswegs Saisonentscheidend, denn die für uns entscheidenden Punkte werden in anderen Runden vergeben werden. So gesehen können wir hoffen, das Baden-Baden 3 in den weiteren Runden der Saison ähnlich stark aufstellen wird und wir dann nach dieser ersten "warm-up" Runde in den entscheidenden Mannschaftskämpfen mehr Erfolg haben werden.
Eingegeben am 30.9.2019 um 20:11 von Christian Bäder.
29.9.2019:  Runde 1 Verbandsliga
Unsere zweite Mannschaft hatte ein saisonvorentscheidendes Heimspiel gegen die SVG Offenburg.
Saisonvorentscheidend deshalb, da das Ligaorakel beide Mannschaften auf den letzten beiden Plätzen in der Abschlusstabelle der Verbandsliga Süd erwartet.

Leider hatten wir im Vorfeld eine ganze Reihe von Absagen, sodass wir nicht unsere allerstärkste Mannschaft aufstellen konnten. Offenburg hatte da etwas weniger Mühe und konnte ihre nahezu stärkste Mannschaft ans Brett bringen.
Nach den beiderseitigen Aufstellungen (Foto 1)



war Offenburg mit etwa 3,5:4,5 leichter Favorit auf einen knappen Auswärtssieg (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:VLS-19-1).

Hier der Spielbericht von Horst:
"In der 1. Runde traf die Mannschaft auf die Aufsteiger aus Offenburg, die praktisch in ihrer Bestbesetzung antraten.
Schon bald ging Offenburg mit 1 zu 0 in Führung, und das sogar am 1. Brett. Mahmuts Gegner zertrümmerte mit einem Läufer Opfer seine Königsstellung und rannte mit 2 Türmen und einem weiteren Läufer das Rathaus des schwarzen über den Haufen. Henning konnte ein gleich stehendes Turmendspiel zu seinen Gunsten entscheiden und dadurch den Ausgleich bringen. Carsten stand lange schlecht und passiv, der Gegner verschätzte sich mit einem Mattangriff und tauschte falsch. Damit ging Dreiländereck 2:1 in Führung.
Unser Neuzugang Frederic konnte im Endspiel Springer und 3 Bauern gegen Springer und 2 Bauern kein Remis halten.
Sven hatte im Turm-Endspiel einen Minus-Bauer, machte sich aber nichts draus und wanderte mit seinem König ins Zentrum bis nach d3, wo er zusammen mit einem Freibauer und seinem Turm den Sieg holte.
Horst konnte im Mittelspiel die Qualität gewinnen und nach 60 Zügen den Gegner zur Aufgabe zwingen.
Leider hat Christian das gleich stehende Turm-Endspiel nicht mehr halten können, da der Gegner die Lucenastellung einnehmen konnte und dadurch sein Bauer zur Dame wurde.
Es stand 4 zu 3 für uns und nur Moskau spielte noch, konnte aber auch um 16:30 Uhr das Läufer-Endspiel mit 3 Bauern gegen 2 und blockierter Stellung nicht gewinnen. Nach 80 Zügen gab's dann Remis und den Sieg von 4,5 zu 3,5 für unsere Mannschaft.".

Mit diesem knappen 4,5:3,5 Sieg (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:ee:VLS-19-1) im Duell der "underdogs der Liga" hatten wir also einen sehr guten Saisonstart. Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler, die diesen wichtigen Erfolg trotz der vielen Absagen zusammen errungen haben! Hier noch einige Fotos der tapferen Kämpfer:


• Mahmut und Christian (Foto 2)

• Carsten und Mosko (Foto 3)

• Sven und Henning (Foto 4)

• Frederic und Horst (Foto 5)
In der Tabelle stehen wir nach diesem knappen Auftaktsieg auf Platz 5 (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:VLS-19-1).

Einen besonderen Dank auch an unsere zuverlässige und treue Unterstützerin Hildegard



(Foto 6), die für das leibliche Wohl der Spieler sorgte!
____________________________________________________________

Nochmals herzlichen Dank an alle und bis bald!
Karl-Christian
Eingegeben am 30.9.2019 um 20:13 von Christian Bäder.
2.9.2019:  Erster Spielabend und Jugendschach am 10.10.
Wegen Urlaubs findet der erste Spielabend nach der Sommerpause erst am 10.10.2019 statt. Auch das Jugendschach macht bis dahin Pause.
Eingegeben am 2.9.2019 um 20:37 von Admin.
7.5.2019:  Rueckblick Saison 2018 / 2019
Hier noch ein kurzer Saisonrückblick:
__________________________________________________________________________________________________________

Unsere erste Mannschaft konnte die Klasse in der Oberliga erneut halten, obwohl die Gegnerschaft Jahr für Jahr noch etwas stärker wird:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:OL-18-9

Wenn man die Aufsteiger aus den Verbandsligen betrachtet, wird sich dieser Trend wohl auch im nächsten Jahr fortsetzen:

Es kamen insgesamt 13 Spieler in unserer Oberligamannschaft zum Einsatz:

Bis auf die erste Runde, in der wir aufgrund logistischer Probleme nur mit 7 Spielern antreten konnten, hatten wir in allen Runden zumindest 3,5 Brettpunkte erreichen können. Dabei verloren wir insgesamt dreimal äusserst kanpp mit 3,5:4,5 und spielten zweimal unentschieden 4,0:4,0.
Bei unseren drei Siegen holten wir zweimal 5,0 und einmal 6,0 Brettpunkte.

Wir waren also in allen Spielen zumindest sehr nah dran an Mannschaftspunktgewinnen. Das zeigt, das unsere Mannschaft jedem Gegner einen knappen Kampf bieten konnte und gibt uns Zuversicht auch für die neue Saison.
__________________________________________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft konnte in der Abschlusstabelle einen sehr guten 2.ten Platz erreichen:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:LLS2-18-9

Es wäre diesmal sogar durchaus noch mehr möglich gewesen, da es in der Liga in dieser Saison keine echte "Übermannschaft" gab.
Wir hatten aber generell leichte Aufstellungsprobleme bei den Auswärtsspielen, was sich auch in den Ergebnissen und den DWZ-Durchschnitten unserer Mannschaft wie folgt wiederspiegelt:

5 Heimspiele, 5 Siege, DWZ-Aufstellungsschnitte 2020, 2026, 2009, 1969, 1961
4 Auswärtsspiele, 2 Niederlagen, 2 Siege, DWZ-Aufstellungsschnitte 1915, 1838, 1837, 1845

Letztendlich verhinderte unsere hohe Niederlage in Runde 6, bei der wir aufgrund der vielen Absagen nur mit 7 Spielern antreten konnten ein noch besseres Saisonresultat.

Insgesamt kamen 18 Spieler in unserer Landesligamannschaft zum Einsatz:
Das zeigt, das wir einen breiten Kader haben und der Ersatz mit den Spielern aus der dritten Mannschaft gut funktioniert.
Wir hoffen, auch in der neuen Saison wieder eine gute Rolle in der Landesliga spielen zu können.
______________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft konnte diesmal nur Rang 7 in der Abschlusstabelle erreichen:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:BK9-18-9

Das lag hauptsächlich an der kampflosen Niederlage in Runde 4 (insgesamt bei allen Mannschaften zu viele Absagen) und der hohen Häufigkeit, mit der wir Spieler an die 2.te Mannschaft abgeben mussten. Positiv stimmt, das mehr und mehr Jugendliche bei Einsätzen in der dritten Mannschaft zum Einsatz kommen konnten:

_________________________________________________________________________

Unsere 4.te Mannschaft konnte in der Kreisklasse Rang 5 in der Abschlusstabelle erreichen:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:KK9-18

Auch hier ist es äusserst positiv den Einsatz der jugendlichen Schachspieler zu sehen:
__________________________________________________________________________

Die "Top Ten" der erfolgreichsten Punktesammler in dieser Saison:


Besonders hervorzuheben ist das phänomenale Saisonergebnis von Sebastian:

Zum Vergleich: Eine ELO-Zahl von über 2700 haben nur etwa ca. 100 Spieler weltweit.

Weitere Spieler mit einem starken % score:

Auf Rang 21 haben wir auch unseren kürzlich verstorbenen Schachfreund Jürg Ditzler, an den wir an dieser Stelle noch einmal denken wollen.
__________________________________________________________________________________________________________________

Ich wünsche Euch allen eine erholsame Sommerpause.

Alles Gute,
Karl-Christian
Eingegeben am 7.5.2019 um 23:02 von Christian Bäder.
5.5.2019:  Runde 9 BSV
Am 05.05 spielten unsere Mannschaften 2 und 3 die letzte Runde in dieser Saison.

Unsere 2.te Mannschaft musste auswärts beim Tabellenzweiten SC Donaueschingen antreten.
Nach den beiderseitigen Aufstellungen war etwa mit einer 5,0:3,0 Niederlage zu rechnen, aber mit einer Mischung aus Glück und kämpferischer Leistung konnten wir das Ergebnis umdrehen und einen so im voraus nicht zu erwartenden 3,0:5,0 Auswärtssieg erreichen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links.

In der Endtabelle belegen wir einen sehr guten 2.ten Platz.
_______________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft spielte auswärts im Nachbarschaftsduell beim SC Brombach 4.
Nach den beiderseitigen Aufstellungen waren die Chancen mit einem errechneten 3,0:3,0 relativ gleich verteilt, aber letztendlich mussten wir eine knappe 3,5:2,5 Niederlage hinnehmen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links.

In der Endtabelle belegen wir Platz 7.
_______________________________________________________________________________________________

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitspieler, dank deren Einsatz wir auch in den Auswärtsspielen in der Schlussrunde vollständig antreten konnten.
Eingegeben am 6.5.2019 um 21:50 von Christian Bäder.
21.4.2019:  Juerg Ditzler
Leider verstarb unser Vereinsmitglied und Schachfreund Jürg Ditzler am Ostersonntag, dem 21-April-2019 .

Jürg war einer unserer zuverlässigsten Mitspieler, der nahezu immer an den Mannschaftskämpfen teilnahm.
Erst in den allerletzten Runden konnte er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mitspielen.
Wir werden Jürg sehr vermissen und ihm ein ehrendes Angedenken bewahren.

Es wäre schön, wenn einige von Euch an der Trauerfeier für Jürg am Montag dem 29.04.2019 um 11:30 am Friedhof Hörnli in Kapelle 5 in Riehen / Schweiz teilnehmen könnten.
Eingegeben am 26.4.2019 um 00:53 von Christian Bäder.
7.4.2019:  Runde 9 Oberliga
In der letzten Runde 9 der Oberliga mussten wir die weite Reise nach Buchen antreten.

Obwohl es für uns um nichts mehr ging (der Klassenerhalt konnte schon in der letzten Runde 8 sichergestellt werden) traten wir nahezu in Bestbesetzung an.

Dank unserer starken Mannschaft waren wir knapper Favorit auf etwa 4,5 Brettpunkte, aber am Ende hatten die Gastgeber mit einem knappen 4,5:3,5 die Oberhand.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links via 1.Mannschaft.

In der Endtabelle belegen wir den Platz 6.

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Unterstützer der Mannschaft die bereit waren auch in der letzten Runde die lange Auswärtsfahrt nach Buchen durchzuführen.
Eingegeben am 11.4.2019 um 23:33 von Christian Bäder.
31.3.2019:  Runde 8 BSV
In Runde 8 konnten wir bei den Heimspielen in Weil-Haltingen die folgenden Ergebnisse erreichen:
_______________________________________________________________________________

Unsere zweite Mannschaft konnte das Lokalderby gegen die zweite Mannschaft des SC Brombach knapp mit 4,5:3,5 gewinnen.
Wir profitierten etwas davon das Brombach nicht ganz in der selben DWZ-Stärke aufstellen konnte wie in den sonstigen Runden. Die Partien wurden an allen Brettern voll ausgekämpft und wir taten uns insgesamt etwas schwerer als erwartet, konnten aber letztendlich den knappstmöglichen Sieg und damit 2 Mannschaftspunkte erreichen.
Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links unter 2.Mannschaft.
In der Tabelle liegen wir weiterhin auf Platz drei.
_______________________________________________________________________________

Unsere dritte Mannschaft konnte gegen den Tabellenführer Schopfheim ein 3,0:3,0 erreichen.
Hier profitierten wir etwas davon, das der Tabellenführer nach frühem Rückstand durch eine Niederlage an Brett 5 und einem Unentschieden an Brett 6 kein Risiko mehr eingehen wollte und nach dem Ausgleich durch einen Sieg an Brett 4 sich an den vorderen Brettern jeweils mit Remis begnügte um mit dem Gesamtremis die Meisterschaft zu sichern.
Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links unter 3.Mannschaft.
In der Tabelle liegen wir weiterhin auf Platz sieben.
_______________________________________________________________________________

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Unterstützer der Mannschaft für Ihren Einsatz auch in der vorletzten Runde der Saison!
Eingegeben am 1.4.2019 um 00:28 von Christian Bäder.
24.3.2019:  Runde 8 Oberliga
In Runde 8 empfingen wir in der Oberliga den SC Untergrombach zum letzten Heimspiel in dieser Saison.

Vor der Runde hatten wir 6 Mannschaftspunkte und damit nur einen Mannschaftspunkt mehr als die Gäste aus Untergrombach.
Damit lagen beide Mannschaften in der Tabelle zwar momentan vor den direkten Abstiegsplätzen, aber keineswegs mit ausreichendem theoretischen Sicherheitsabstand, um in den beiden letzten Runden nicht doch noch in direkte Abstiegsgefahr geraten zu können.

Demenstsprechend gingen beide Mannschaften mit starken Aufstellungen in die Partie. Für uns begann der Auftakt günstig, denn der gegnerische Spieler der für Brett 2 geplant war, konnte wegen verkehrstechnischen Problemen in Frankreich Weil-Haltingen nicht erreichen und so ging dieser Brettpunkt kampflos an uns.

Mit diesem 1:0 war der Mannschaftskampf aber bei weitem noch nicht entschieden, denn im weiteren Verlauf konnten die Gäste einen Sieg an Brett 8 erringen und damit zum 1:1 ausgleichen. Nach einem Remis von Nicolas an Brett 3 war dann der neue Zwischenstand weiterhin ausgeglichen mit 1,5:1,5.

In der vorentscheidenden Phase konnten dann Sebastian am Spitzenbrett und Daniel an Brett 6 jeweils Siege erreichen und uns damit mit 3,5:1,5 in Führung bringen. Als dann Dylan an Brett 5 auch noch gewinnen konnte, hatten wir bereits 4,5 Brettpunkte zusammen und damit den Mannschaftssieg sichergestellt.

Danach konnten die Gäste zwar noch mit einem Sieg an Brett 7 auf 4,5:2,5 verkürzen, aber Patrick an Brett 4 konnte dann mit einem Remis den Endstand von 5,0:3,0 sicherstellen.

Den link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links unter 1.Mannschaft.

Insgesamt eine starke Leistung unserer Mannschaft, die im Endergebnis selbst unter Berücksichtigung des kampflosen Punktes insgesamt noch 0.6 Brettpunkte über dem Erwartungswert blieb!

Zudem konnten wir mit diesem zweiten Sieg in Folge unser Punktekonto auf 8 Mannschaftspunkte aufstocken, sodass wir in der Tabelle nicht mehr auf einen Abstiegsplatz abrutschen können und somit bereits eine Runde vor Schluss den erneuten Klassenerhalt in der Oberliga sicherstellen konnten!

Den link zur Tabelle findet Ihr im Menu links unter 1.Mannschaft.

Einen herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg an alle Mitspieler und Unterstützer der Mannschaft, denn nur durch all Euren Einsatz konnte dieses Ziel erreicht werden!
Eingegeben am 24.3.2019 um 19:18 von Christian Bäder.
10.3.2019:  Runde 7 BSV
In Runde 7 konnte unsere 2.te Mannschaft einen klaren Heimsieg (6,5:1,5) gegen den SC Ebringen erreichen.

Während der Gegner nicht mit seiner besten Aufstellung antreten konnte und zudem noch ein Brett kampflos abgeben musste hatte wir eine ganz gute Aufstellung zusammen. Unsere Spieler konnten 5 Siege und 3 Remis erreichen, keine Partie ging verloren. Damit lagen wir im Gesamtergebnis noch mit etwa einem ganzen Bettpunkt über dem Erwartungswert, also insgesamt eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft. Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links unter 2.Mannschaft
In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 3 und können damit zuversichtlich in die beiden letzten Runden der Saison gehen.

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Helfer, die mit Ihrem Einsatz zu diesem schönen Erfolg beigetragen haben.
Eingegeben am 11.3.2019 um 00:11 von Christian Bäder.
24.2.2019:  Runde 7 Oberliga
Zum Auftakt der entscheidenden Schlussrunden mit Partien gegen direkte Mitkonkurrenten konnte unsere Oberligamannschaft in Runde 7 bei der OSG Baden-Baden III mit 2,0:6,0 einen sehr erfreulichen Auswärtssieg erreichen.

Dabei gab es keinen einzigen Partieverlust! Den link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr im Menu links unter 1.Mannschaft finden.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 5 und haben damit unsere Ausgangsposition für die beiden letzten Runden entscheidend verbessert.

Durch das Restprogramm wird es allerdings in den letzten beiden Runden der Oberliga weiterhin sehr spannend bleiben.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Spieler und Unterstützer der Mannschaft die alle zu diesem Erfolg beigetragen haben.
Eingegeben am 25.2.2019 um 21:47 von Christian Bäder.
17.2.2019:  Runde 6 BSV
Bei den Auswärtsspielen in Runde 6 kassierten wir 2 hohe Niederlagen wie folgt:

_____________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft konnte wegen der zahlreichen Absagen nur mit 7 Spielern antreten und verlor in Horben mit 6,5:1,5.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle stehen wir nun auf Platz 4.

_____________________________________________________________________________

Zur dritten Mannschaft hier ein kurzer Bericht von Mannschaftsführerin Margrit:

Durch viele Ausfälle fuhren wir, Hildegard und Margrit, mit 4 Jugendlichen nach Schönau.
Jason, Lukas, Maxim und Linus kämpften ganz gut, doch hatten sie gegen die deutlich stärkeren Gegner keine Chancen. Auch Hildegard hat, nach starker Gegenwehr im Endspiel mit einem Bauern weniger, verloren. Nur ich konnte gewinnen.
Es macht aber viel Spaß wie die Jugendlichen gekämpft haben und mit etwas Routine werden sie bei nächster Gelegenheit auch Punkte einfahren.

Insgesamt verlor unsere 3.te Mannschaft also gegen Todtnau-Schönau mit 5,0:1,0. Erfreulich war, das 4 Jugendliche bereit waren uns wegen der zahlreichen Absagen bei diesem Auswärtsspiel in Schönau auszuhelfen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 3.Manmnschaft im Menu links.

In der Tabelle stehen wir nun auf Platz 7.

_____________________________________________________________________________

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler, die bereit waren bei den Auswärtsspielen anzutreten.
Eingegeben am 18.2.2019 um 20:13 von Christian Bäder.
3.2.2019:  Runde 6 Oberliga
In Runde der 6 der Oberliga hatten wir den Tabellenführer SV Walldorf zu Gast.

Bei beiderseitig nahezu gleichen DWZ-starken Aufstellungen war ein enger Kampf zu erwarten und so kam es dann auch.
Nach wechselhaftem Kampfverlauf blieb es bis zur letzten Partie spannend, doch die Gäste konnten mit einem knappen 3,5:4,5 Auswärtssieg die Tabellenführung verteidigen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links, Menupunkt 1.Mannschaft.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 7, allerdings Mannschaftspunktgleich mit den Plätzen 8 und 9, von denen momentan Platz 9 den Abstieg bedeuten würde.

Es wird in den letzten drei Runden darauf ankommen noch so viele Punkte wie möglich zu sammeln, zudem es in diesen Runden gegen direkte Tabellennachbarn gehen wird.

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Unterstützer der Mannschaft, die dem Tabellenführer einen äusserst spannenden Kampf geliefert hatte.
Eingegeben am 5.2.2019 um 23:32 von Christian Bäder.
27.1.2019:  Runde 5 BSV
In unseren Heimspielen in Runde 5 konnten wir nach DWZ-Werten mit starken Aufstellungen antreten. Die Ergebnisse waren aber durchwachsen wie folgt:
___________________________________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft war gegen den starken Verbandsligaabsteiger SC Pfullendorf den DWZ-Aufstellungen nach knapper 4,5:3,5 Favorit.

Letztendlich konnte sich unsere Mannschaft aber nach spannendem Kampf relativ deutlich mit 5,5:2,5 durchsetzen.
Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links unter 2.Mannschaft.
In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 2.

Eine starke Leistung unserer Mannschaft die uns eine gute Ausgangsposition für die letzten 4 Runden verschafft.
___________________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft war gegen den in der Tabelle gut positionierten SC Laufenburg den DWZ-Aufstellungen nach klarer 4,25:1,75 Favorit.

Leider kam es jedoch zu einem "quasi umgekehrten" klaren 2,0:4,0 für Laufenburg. Dabei konnten wir keine einzige Partie gewinnen und verloren zu allem Überfluss noch zwei Partien "relativ unnötig".

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links unter 3.Mannschaft.
In der Tabelle sind wir nun auf Platz 6.

Damit wird es schwierig unser Saisonziel (mindestens Platz 4) zu erreichen, zudem wir noch eine Runde spielfrei aussetzen müssen, aber unmöglich ist es auch nicht!
___________________________________________________________________________________________________

Ich danke allen Mitspielern und den Unterstützern der Mannschaft für Ihren tollen Einsatz!
Eingegeben am 28.1.2019 um 23:11 von Christian Bäder.
20.1.2019:  Runde 5 Oberliga
In Runde 5 spielte unsere Oberligamannschaft in Sasbach bei dem Aufsteiger aus der Verbandsliga, der im bisherigen Verlauf dieser Oberligasaison mit seiner talentierten, jungen Mannschaft positiv überrascht hatte.

Den Aufstellungen nach waren wir nach DWZ knapper Favorit auf einen hauchdünnen 3,5:4,5 Auswärtssieg und wir konnten auch relativ rasch mit einem Sieg von Sebastian am Spitzenbrett in Führung gehen.

Nach einem Remis von Dylan gelangen dem Gegner jedoch kurz vor der Zeitkontrolle Siege an den Brettern 2 und 7 und somit änderte sich der Gesamtstand auf 2,5:1,5.

Unsere Mannschaft gab den Kampf jedoch nicht verloren und konnte mit Siegen von Patrik und Daniel wiederum in Führung gehen. Beim Zwischenstand von 2,5:3,5 schienen zwei oder zumindest ein Mannschaftspunkt in greifbarer Nähe.

Die Gastgeber hatten jedoch das bessere Ende für sich, konnten die beiden letzten Partien gewinnen und mit dem knappen 4,5:3,5 Sieg beide Mannschaftspunkte in Sasbach behalten.

Für uns sicher das bitterste Resultat in dieser Saison, aber man sollte auch anerkennen das der Gastgeber mit seinen jungen Spielern sicher nach DWZ unterbewertet ist und seinen überraschend positiven Saisonverlauf beibehalten konnte.

Dank an alle Mitspieler und Unterstützer der Mannschaft die dem Gegner einen grossartigen Kampf geboten hat.
Eingegeben am 24.1.2019 um 00:42 von Christian Bäder.
13.1.2019:  Runde 4 BSV
Nachdem wir in der letzten Runde genau 8 Zusagen insgesamt zusammenbekamen, fuhren diese acht unverdrossenen Spieler bei teilweise winterlichen Bedingungen zum weiten Auswärtsspiel nach Meßkirch.

Den Aufstellungen nach waren wir in etwa 3,0:5,0 Favorit und genau dieses Ergebnis konnten wir am Ende nach durchaus wechselhaftem Spielverlauf erreichen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 4.

Das Spiel der dritten Mannschaft mußten wir aufgrund der Aufstellungsprobleme kampflos mit 6,0:0,0 verloren geben.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 4.

Nochmals herzlichen Dank an die Mitspieler!
Eingegeben am 14.1.2019 um 23:10 von Christian Bäder.
5.1.2019:  Badische Jugendmeisterschaften
Liebe Schachfreunde,

Anfang Januar konnte unser jugendliches Mitglied Laura-Alice Stoos zum ersten Mal bei den Badischen Jugendmeisterschaften mitspielen.

Dort wurden 7 Runden gespielt und Laura-Alice konnte 2,5 Punkte holen. Da bei dem Turnier die Mädchengruppen U10 und U12 zusammengelegt wurden, war es deshalb für Laura mit ihren 8 Jahren besonders schwer und so war Ihre Ausbeute für die 1. Teilnahme ein wirklich sehr gutes Ergebnis.

Ausserdem hat es Laura als erste unserer Jugendlichen geschafft, eine DWZ-Zahl zu erhalten! Wir hoffen, dass Ihr die anderen in dieser Hinsicht bald nachfolgen werden.

Alle guten Wünsche für Laura und die Jugendgruppe, wir freuen uns immer über diese im Verein sehr wichtige Gruppe berichten zu können.

Viele Grüsse,
Karl-Christian
Eingegeben am 20.1.2019 um 23:17 von Christian Bäder.