Archiv

Jahr: [2020] [2019] [2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] 
News 2018
16.12.2018:  Runde 4 Oberliga und Runde 3 Kreisklasse
Auch unsere Mannschaften 1 und 4 hatten einen erfreulichen Jahresabschlu wie folgt:
______________________________________________________________________

Unsere Oberligamannschaft hatte am 16.12 den nach 3 Runden verlustpunktfreien Tabellenfhrer SC Viernheim 2 zu Gast.
Beide Mannschaften konnten jeweils nicht ihre auf dem Papier strkste Aufstellung bringen, aber traten vollstndig mit gut motivierten Spielern an, soda sich spannende und voll ausgekmpfte Partien ergaben.
Nach dem DWZ-Erwartungswert muten wir mit einer 3,0:5,0 Niederlage rechnen, aber hier nun der Bericht zum Mannschaftskampt von Mannschaftsfhrerin Margrit:

4 Ausflle mussten wir heute gegen den Tabellenfhrer Viernheim 2 verkraften.
Also hatten wir nichts zu verlieren, konnten ganz befreit aufspielen und so kam es gleich mal zu ganz interessanten Partien.
Andreas hatte eine ausgeglichene Stellung und nahm das Remis Angebot des Gegners an.
Dylan an Brett 3 spielte eine ganz verrckte Partie und opferte einen Turm fr eine gute Stellung und nach turbulentem Spiel gewann Dylan die Partie.
An Brett 2 spielte auch Patrick eine ausgezeichnete Partie und gewann ebenfalls.
Es lief immer besser und auch Pascal spielte konzentriert gegen die U16 Weltmeisterin Annemarie Mtsch und konnte die Partie gewinnen.
Carsten hatte eine komplizierte Stellung doch in der Zeitnot hatte er die besser bersicht und er gewann ebenfalls, so stand es nach 4 Stunden bereits 4,5 zu 0,5 fr uns.
Danach verloren Thomas und Mahmut noch, aber Nicolas an Brett 1 konnte gegen den Gromeister Tarlov Remis spielen.
Somit der Endstand 5,0:3,0.
Damit haben mir unsere Spieler das schnste Weihnachtsgeschenk gemacht.
Ich wnsche allen Schne Festtage und ein gutes Neues Jahr 2019.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde knnt Ihr im Menu links mit dem link 1.Mannschaft finden.
In der Tabelle berwintern wir nun auf Platz 6.
______________________________________________________________________

Unsere Jugendmannschaft konnte in der Kreisklasse Hochrhein beim SC Brombach 5 ein 4,0:4,0 erkmpfen.
Der Aufwrtstrend dokumentiert sich nicht nur mit den 4 Einzelsiegen, aber insbesondere auch durch den ersten Mannschaftspunktgewinn! Ein ganz toller Erfolg fr unsere Jugendmannschaft!

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde knnt Ihr im Menu links mit dem link 4.Mannschaft finden.
In der Tabelle liegen wir nun ebenfalls auf Platz 6.
______________________________________________________________________

Ich bedanke mich bei allen Mitspielern und Untersttzern der Mannschaften, ohne all Euren Einsatz wren diese Erfolge nicht mglich!
Ich wnsche Euch allen und Euren Familien ebenfalls eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!
Eingegeben am 16.12.2018 um 23:43 von Christian Bäder.
2.12.2018:  Runde 3 BSV
Bei den Heimspielen in Weil-Haltingen gab es zum Jahresausklang 2018 erfreuliche Resultate fr die Mannschaften 2 und 3 des SC Dreilndereck:
_________________________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft empfing die starke Mannschaft des SC Villingen-Schwenningen.
Nach den Aufstellungen waren wir knapper 5,0:3,0 Favorit, doch der Mannschaftskampf sollte noch eine besondere Dramatik entfalten.
Nach einem ersten Remis an Brett 7 folgte bald darauf ein zweites Remis an Brett 8 was fr die Gste ein guter Auftakt war, hatten sie doch an diesen beiden Brettern zusammen nach DWZ-Erwartungswert nur mit insgesamt 0,5 Punkten rechnen drfen.
Als nchstes konnten sie sogar noch an Brett 3 gewinnen und gingen damit im Mannschaftskampf mit insgesamt 1,0:2,0 in Fhrung.
Allerdings konnte Andreas danach an Brett 4 einen vollen Punkt verbuchen und den Mannschaftskampf zum 2,0:2,0 ausgleichen.
Zu Beginn der entscheidenden Phase konnte zunchst Jrg an Brett 5 ein Turmendspiel mit 2 Minusbauern doch noch ins Remis retten was uns natrlich Rckenwind bescherte, zudem Thomas uns mit seinem Sieg an Brett 6 erstmals in Fhrung bringen konnte.
Allerdings konterten die Gste mit Ihrem Sieg an Brett 1 und stellten damit den Gesamtstand auf 3,5:3,5.
Hier lief dann noch die letzte Partie an Brett 2, in der Mosko einen insgesamt leichten Materialvorteil von Dame gegen Turm und Springer mit komplizierten Manvern letztendlich in einen Sieg verwandeln konnte.
Endstand also 4,5:3,5 nach ziemlich nervenaufreibendem Kampf.

Die Einzelergebnisse der Runde knnt Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links finden.
Genauso die Tabellensituation, bei der wir weiterhin auf Platz 5 liegen.
_________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft empfing als Gste die Mannschaft des SC Bad-Sckingen.
Nach den Aufstellungen waren wir klarer 5,0:1,0 Favorit und wir konnten ein Gesamtergebnis mit einem 4,5:1,5 Sieg auch fast in dieser Hhe erreichen.

Die Einzelergebnisse der Runde knnt Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links finden.
Genauso die Tabellensituation, bei der wir jetzt auf Platz 3 liegen.
_________________________________________________________________________________________

Nochmals herzlichen Dank an alle Mitspieler und Helfer, nur durch den Einsatz jedes einzelnen von Euch konnten wir diese Mannschaftskmpfe erfolgreich bestreiten.
Eingegeben am 2.12.2018 um 20:48 von Christian Bäder.
25.11.2018:  Runde 3 Oberliga
Am letzten Sonntag standen sich beim Lokalderby in Brombach die nach DWZ-Durchschnitt beiden stärksten Aufstellungen der Oberliga Runde 3 gegenüber. Das zeigt das Potential beider Mannschaften und das werden auch beide im diesjährigen besonders schwierigen Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga Baden regelmäßig abrufen müssen um den Klassenerhalt sicherstellen zu können. Das wahrscheinlichste Ergebnis nach DWZ-Durchschnitt bei diesen Aufstellungen war ein 4,0:4,0, aber hier nun ein kleiner Spielbericht von Mannschaftsführerin Margrit:

Zum ersten mal in dieser Saison konnten wir mit unserer stärksten Mannschaft nach Brombach fahren. Brombach war ebenfalls stark aufgestellt und deshalb wurde an jedem Brett hart gekämpft.
Kurz vor der Zeitkontrolle konnten sich Bernhard und Nikolas jeweils auf Remis einigen. Dylan hatte seinen ersten Einsatz in der Oberliga, stand gegen Wirthensohn schlecht und verlor seine Partie.
Sebastian hatte sich von einer früheren Partie von Philipp inspirieren lassen und spielte eine ausgefallene Variante. Dies kostete seinen Gegner sehr viel Zeit und Sebastian konnte seine Partie gewinnen.
Patrick konnte gegen Gregor remisieren, Mahmut hatte ein Endspiel mit einem Bauern weniger, aber mit ungleichen Läufern und konnte ebenfalls Remis halten. Nach 5 Stunden stand es 3:3.
Daniel stand besser und Philipp hatte weniger Material, aber die Partie sah nach Remis aus. Meine Nerven wurden aber stark beansprucht, denn erst nach 6 Stunden konnte Daniel gewinnen und Philipp fand am Schluss nicht die beste Verteidigung und verlor noch.
Somit der Endstand 4:4. Das Resultat geht für uns in Ordnung und wir stehen vorläufig auf dem siebten Tabellenplatz.

Die Einzelergebnisse der Oberliga Baden Runde 3 könnt Ihr mit dem link 1.Mannschaft im Menu links finden.

Ebenso die momentane Tabellensituation der Oberliga.
__________________________________________________________________________________________________

Zum Spiel unserer Jugendmannschaft in der Kreisklasse (SC Brombach 5 - SC Dreiländereck 4) habe ich momentan keine Informationen, aber werde diese soald als möglich nachreichen.
Eingegeben am 27.11.2018 um 20:42 von Christian Bäder.
24.11.2018:  Jugend Bezirksmeisterschaft 24.11.2018 in Brombach
Hier der Bericht unserer Jugendleiterin Margrit zur Jugend Bezirksmeisterschaft:

Mit 9 Jugendlichen fuhren wir am Samstag nach Brombach und da gabs einen neuen Rekord mit 54 teilnehmenden Jugendlichen.

Nachdem letztes Jahr noch Erfahrungen gesammelt wurden, waren die Ergebnisse dieses Jahr deutlich besser.

In der Gruppe U 10 erreichte Laura-Alice Stoos mit 12,5 Punkten aus 14 Partien den ausgezeichneten 2. Platz. Mit nur einem halben Punkt Rückstand auf den Sieger hat Laura mit ihren 8 Jahren nur knapp den Turniersieg verpasst.
Für Elias Krekhoff war es das 1. Turnier und er belegte gleich den sehr guten 6. Platz mit 7 Punkten aus 14 Partien. Auch das ist ein ganz ausgezeichnetes Ergebnis, da Elias mit seinen 7 Jahren erst seit kurzem bei uns im Jugendtraining aktiv ist.

Bei den U 12 waren es 19 Teilnehmer und somit wurden 18 Runden mit jeweils 10 Minuten gespielt.
Das war schon ein ganz schweres Turnier für alle Teilnehmer.
Jan Hoffmann erreichte den 7. Platz mit 11 Punkten, Alexander Fiedler wurde 9. mit 10 Punkten und Dren Breca erreichte den 12. Platz mit 6 Punkten.
Das war ein ganz gutes Ergebnis und man sieht schon deutlich die Fortschritte bei den Partien.

Bei den U 14 waren es 15 Teilnehmer und die Konkurrenz schon sehr stark.
Jason Jakimov wurde 10 mit 5,5 aus 14, Linus Häring wurde 11. mit 5 Punkte, Eris Breca wurde 12. mit 4 Punkte und Milena Schätzle wurde 13. Mit 3,5 Punkten.
Die Ergebnisse waren gut, aber es liegt noch viel Arbeit vor uns um nächstes Jahr noch besser abzuschneiden.

In der U 16-U20 waren nur 5 Teilnehmer und von uns waren keine Jugendlichen am Start.

Es war ein schönes Turnier und ich bin ganz stolz auf unsere Jugendspieler/innen.
Eingegeben am 30.11.2018 um 11:20 von Christian Bäder.
11.11.2018:  Runde 2 Oberliga und Kreisklasse
Hier ein kurzer Bericht von Mannschaftsführerin Margrit zum heutigen Oberligakampf gegen Dreisamtal.

Heute konnten wir leider wieder nicht mit der optimalen Aufstellung spielen.
Der Kampf gegen Dreisamtal verlief von Beginn an sehr ausgeglichen. Bernhard, Nicolas und Pascal remisierten früh, es sah aber für uns immer noch sehr gut aus. In der Zeitnotphase wurde es dann noch hektisch, da der Gegner von Jörg eine Qualität einstellte, dafür Mahmut aber ein schlechtes Endspiel hatte. Sebastian versuchte mit Schwarz den Gewinnweg noch zu finden, aber in hoher Zeitnot war das nicht möglich, so remisierte auch er. Patrick und Philipp fanden auch keinen Gewinnweg und spielten Remis. Jörg gewann seine Partie und Mahmut verlor. Durch das 4:4 finden wir uns auf dem vorletzten Platz wieder. Für die nächsten Spiele müssen wir uns noch steigern.
____________________________________________________________________________

Insgesamt hat die Mannschaft aber bisher im Rahmen Ihrer Möglichkeiten die Erwartungen erfüllt. Wir hatten bisher auch etwas Pech mit der Aufstellung der jeweiligen Gegner, die beide gegen uns mit signifikant stärkeren Aufstellungen antraten als in der jeweils anderen Runde. Außer unserem 4,0:4,0 endeten alle anderen Ergebnisse dieser Oberligarunde jeweils knapp mit 4,5:3,5 (siehe link im Menu links 1.Mannschaft).
Das zeigt, wie ausgeglichen die Oberliga in dieser Saison ist und das auch wir in jedem Spiel unsere Chance erhalten werden.
Falls wir weiter konsequent pro Runde die stärkstmöglichen Aufstellungen zusammenstellen werden wir auch in dieser Saison wieder die notwendigen Mannschaftspunkte zusammenbekommen.
____________________________________________________________________________

Unsere Jugendmannschaft spielte gegen den SC Brombach VI 2,0:6,0. Dabei konnten wir diesmal bereits zwei Partiegewinne erringen und zusätzlich weitere Erfahrung sammeln.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr im Menu links via 4.Mannschaft finden.
____________________________________________________________________________

Ich danke allen Mitspielern und Helfern für Ihren tollen Einsatz und wünsche alles Gute und viel Erfolg in den weiteren Runden dieser Saison!
Eingegeben am 11.11.2018 um 20:48 von Christian Bäder.
4.11.2018:  Runde 2 BSV
Von unserer Fahrt nach Schmitzingen konnten wir leider keine Mannschaftspunkte mit nach Hause nehmen.
______________________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft spielte gegen die SGEM Waldshut-Tiengen und unterlag trotz hartem Kampf knapp und etwas unglücklich mit 4,5:3,5.

Damit konnten wir zwar das Ergebnis laut DWZ-Erwartungswert (nachdem wir von beiden Aufstellungen her mit etwa 5,0:3,0 hätten verlieren sollen) etwas übertreffen, standen aber am Ende doch ohne Mannschaftspunkte da. Die knappe Nierderlage schmerzt doppelt, da laut einigen Beobachtern durchaus mehr für uns möglich erschien.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 5 und damit genau auf dem Platz den wir als Minimalziel in der Abschlußtabelle der Landesliga Süd Staffel 2 anstreben.
______________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft spielte gegen die SGEM Waldshut-Tiengen 2 und unterlag relativ deutlich mit 5,0:1,0.

Laut DWZ-Erwartungswert war von den beiden Aufstellungen her eher ein knappes Ergebnis mit etwa 3,0:3,0 zu erwarten gewesen, doch das spiegelte sich im Endergebnis nicht wieder.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 4 und damit ebenfalls genau auf dem Platz den wir als Minimalziel in der Abschlußtabelle der Bezirksklasse Hochrhein anstreben.
______________________________________________________________________________________

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler bei dieser Auswärtsspielrunde, nur durch all Euren Einsatz konnten wir vollständig antreten und damit realistische Chancen erhalten!
Eingegeben am 6.11.2018 um 22:05 von Christian Bäder.
21.10.2018:  Runde 1 Oberliga und Kreisklasse
Die Runde 1 unserer Mannschaften 1 und 4 brachte uns zwei Niederlagen wie folgt:
_______________________________________________________________________________________________________________________

Unsere Oberligamannschaft verlor ihr Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Hockenheim mit 3,0:5,0.

Obwohl wir auf dem Papier eine recht starke Mannschaft zusammengestellt hatten übertraf uns unser Gegner in dieser Hinsicht indem er die nach DWZ-Durchschnitt stärkste Aufstellung aller 10 Oberligateams in der ersten Runde nach Weil-Haltingen schickte.

So waren wir dem DWZ-Erwartungswert nach leicht im Nachteil und hatten zu allem Überfluß noch logistische Probleme alle Spieler ans Brett zu bringen sodaß wir letztendlich nur mit 7 Spielern antreten konnten, was die Ausgangslage natürlich noch weiter erschwerte.

Trotz dieser Nachteile kämpfte unsere Mannschaft tapfer, konnte das eine oder andere Erfolgserlebnis verbuchen und die Gesamtniederlage im dann zu erwartenden Rahmen halten.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr mit der Kategorie 1.Mannschaft im Menu links finden.

In der Tabelle liegen wir nun auf Rang 7. Wir können nun mit der Gewißheit einen der stärkeren Gegner der Liga hinter uns zu haben auf bessere Ergebnisse in den restlichen Runden hoffen.
____________________________________________________________________________________________________

Unsere Jugendmannschaft verlor Ihr Auswärtsspiel in der Kreisklasse Hochrhein gegen den SC Brombach 7 mit 7,0:1,0.

Hier geht es für unsere Jugendlichen vor allem darum weitere Erfahrung zu sammeln. Das dabei auch gegen die scheinbar übermächtigen Brombacher schon Erfolgserlebnisse möglich sind zeigt der errungene Partiegewinn.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr mit der Kategorie 4.Mannschaft im Menu links finden.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 5.
____________________________________________________________________________________________________

Einen herzlichen Dank für den tollen Einsatz an alle Mitspieler und Helfer!
Eingegeben am 22.10.2018 um 22:10 von Christian Bäder.
14.10.2018:  Runde 1 BSV
In Runde 1 gab es bei unseren Heimspielen in Weil-Haltingen einen sehr erfreulicher Saisonauftakt für unsere beiden Mannschaften auf BSV-Ebene:
_______________________________________________________________________________

Unsere zweite Mannschaft konnte in der Landesliga Süd Staffel 2 gegen den SK Engen mit 5,0:3,0 gewinnen.

Wir konnten eine relativ starke Mannschaft zusammenstellen, während der Gegner nicht seine stärkste Aufstellung bringen konnte und zudem nur mit 6 Spielern antrat.

Trotz dieser günstigen Voraussetzungen taten wir uns etwas schwerer wie unter diesen Umständen zu erwarten war, konnten aber letztendlich die zwei wichtigen Mannschaftspunkte auf unserer Habenseite verbuchen.

Den link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr über das Menu links 2.Mannschaft finden.

In der Tabelle liegen wir nun auf einem geteilten Platz 3 und damit auf Kurs bezüglich unseres Saisonzieles.
_______________________________________________________________________________

Unsere dritte Mannschaft konnte in der Bezirksklasse Hochrhein gegen den SK Rheinfelden mit 6,0:0,0 gewinnen.

Auch hier konnten wir eine relativ starke Mannschaft zusammenstellen, während der Gegner nicht seine stärkste Aufstellung bringen konnte aber zumindest vollständig antrat.

Obwohl die meisten Partien hart umkämpft waren, konnten wir letztendlich das optimale Ergebnis mit 2 Mannschaftspunkten und 6 Brettpunkten erreichen.

Den link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr über die Auswahl 3.Mannschaft im Menu links finden.

In der Tabelle liegen wir nun auf einem geteilten Platz 1 und damit auf Kurs bezüglich unseres Saisonzieles.
_______________________________________________________________________________

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Helfer, denn jeder von Ihnen hat mit seinem tollen Einsatz zu dieser erfolgreichen Runde 1 beigetragen!
Eingegeben am 16.10.2018 um 12:40 von Christian Bäder.
13.9.2018:  Bericht
Liebe Schachfreunde, aufgrund von Abwesenheiten müssen der Spielabend und das Jugendschach am 20.9. und am 27.9.2018 leider ausfallen.
Eingegeben am 13.9.2018 um 22:11 von Admin.
30.8.2018:  Leonid Einhorn
Uns erreichte die traurige Nachricht, das unser langjähriges Vereinsmitglied und Ehrenmitglied Leonid Einhorn am 30-Aug-2018 leider verstorben ist.

Geboren wurde er am 10.1.1941 und war seit dem 1.6.1994 Vereinsmitglied beim SC Dreiländereck. Er war schachlich immer aktiv, übernahm für mehrere Jahre das Amt des Jugentrainers im Verein und spielte auch über viele Jahre hinweg als Stammspieler in unserer ersten Mannschaft.

Auch wenn er in den letzten Jahren aus gesundheitlich Gründen nicht mehr für uns spielen konnte, so hat er uns auch noch bis ins hohe Alter unterstützt. Am 27.09.2015 spielte er seine letzte Turnierpartie für den SC Dreiländereck die er im übrigen gewann. Ich erinnere mich noch gut an den nachträglichen Spielbericht auf der Homepage des Gegners Merzhausen, in dem die Kampfkraft von Leonid, die er auch in seinem hohen Alter in dieser Partie ans Brett brachte, sehr anerkennend erwähnt wurde.

Die Beerdigung von Leonid findet am Dienstag 04-Sep-2018 um 10:30 in Lörrach, Hauptfriedhof-jüdischer Teil statt.

Es wäre schön, wenn diejenigen die es einrichten können, Leonid auf seinem letzten Weg begleiten könnten.
Eingegeben am 2.9.2018 um 21:12 von Christian Bäder.
27.7.2018:  Klaus Herbke verstorben
Liebe Schachfreunde,

Leider verstarb am Freitag dem 27-Juli-2018 unser langjähriges Vereinsmitglied Klaus Herbke. Er war in den 70/80 Jahren sehr aktiv im Verein und hat auch aktiv in den Mannschaften mitgespielt.

Klaus füllte in dieser Zeit auch das Amt des Jugendtrainers aus. Das war damals noch die Zeit der Lochkarten und das Jugendturnier wurde mit Computerunterstützung und Lochkarten verwaltet.

Privat gab es bei Klaus auch viele Samstagabende in einer Spiele-Runde in Ötlingen, wo auch andere Brett- und Kartenspiele im kleinen / größeren Kreis gespielt wurden. Diese Abende im Kreis von mehreren Spielern des Schachclubs waren sehr unterhaltsam und bleiben in wertvoller Erinnerung.

Neben dem Schachspiel galt seine Leidenschaft auch dem Bridge (vermutlich das Schach unter den Kartenspielen) und anderen Stich-Kartenspielen.

Er war an den Geschehnissen in der Welt interessiert und oftmals endeten die Spieleabende auch in politischen Diskussionen.
Klaus wird vorläufig in Hamburg beerdigt, aber vielleicht später noch umgebettet.
Schade, dass er schon gegangen ist, wir werden Ihn sehr vermissen und Ihm ein ehrendes Angedenken bewaren.

Mit schachlichen Grüßen,
Karl-Christian Bäder





Eingegeben am 13.8.2018 um 21:16 von Admin.
6.5.2018:  Runde 9 BSV
In der letzten Runde dieser Saison mussten wir gegen starke Gegner zwei deutliche Auswärtsniederlagen einstecken:
______________________________________________________________________________________________

Unsere zweite Mannschaft verlor in Schwenningen gegen den SC Villingen-Schwenningen mit 6,0:2,0.
Die Einzelergebnisse der Runde könnt Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links finden.

Ein Dank an alle Spieler die auch in der letzten Runde antraten und die weite An- und Abfahrt mitmachten.

In der Abschlusstabelle belegen wir einen guten Platz 5 und haben damit als Aufsteiger die Klasse relativ souverän halten können.

Insgesamt kamen 20 verschiedene Spieler in dieser Mannschaft zum Einsatz, dieses Potential sollte uns auch für die nächste Saison gute Chancen ermöglichen.
______________________________________________________________________________________________

Unsere dritte Mannschaft verlor in Brombach gegen den SC Brombach 3 mit 5,5:0,5.
Die Einzelergebnisse der Runde könnt Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links finden.

Ein Dank an alle Spieler (vor allem Jugendliche) die bereit waren auch in der letzten Runde anzutreten.

In der Abschlusstabelle belegen wir einen guten Platz 4.

Insgesamt kamen 16 verschiedene Spieler in dieser Mannschaft zum Einsatz, auch dieses gibt uns Hoffnung auf gutes Zukunftspotential mit dieser Mannschaft.
Eingegeben am 9.5.2018 um 00:24 von Christian Bäder.
22.4.2018:  Runde 8 BSV
In den Heimspielen in Runde 8 konnten wir folgende Ergebnisse erreichen:

Unsere 2.Mannschaft spielte gegen den SC Sölden in einem voll ausgekämpften Spiel ohne ein einziges Unentschieden insgesamt 4,0:4,0. Die Einzelergebnisse der Runde könnt Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links finden.
In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 4.

Unsere 3.Mannschaft konnte gegen den SC Brombach 4 mit 6,0:0,0 gewinnen, wobei der Gegner allerdings nur an 3 Brettern antreten konnte. Die Einzelergebnisse der Runde könnt Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links finden.
Auch hier liegen wir in der Tabelle auf Platz 4.

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Helfer für Ihren tollen Einsatz!
Eingegeben am 24.4.2018 um 23:29 von Christian Bäder.
15.4.2018:  Oberliga Runde 9
In der letzten Runde verlor unsere Oberligamannschaft Ihr Auswärtsspiel gegen den SV Walldorf mit 5,5:2,5.
Die Einzelergebnisse der Runde könnt Ihr mit dem link 1.Mannschaft im Menu links finden.

In der Abschlusstabelle belegen wir einen sehr guten 4.Platz, punktgleich mit 3 weiteren Mannschaften.

Insgesamt können wir mit unserer 2.ten Saison in der Oberliga wieder sehr zufrieden sein und freuen uns bereits jetzt auf die nächste Saison in der Oberliga.

Einen herzlichen Dank an alle Spieler und Ersatzspieler sowie alle Unterstützer der Mannschaft die in vielfältiger Weise tätig waren. Ohne all Euren Einsatz könnten wir solch einen Aufwand eine erfolgreiche Oberligamannschaft zu stellen nicht bewältigen.
Eingegeben am 17.4.2018 um 21:52 von Christian Bäder.
18.3.2018:  Oberliga Runde 8
Am 18.03.2018 spielte unsere Oberligamannschaft ihre letzte Heimspielrunde in dieser Saison.
Dazu der Kurzbericht von Mannschaftsführerin Margrit:
____________________________________________________________________________

In der 8. Runde hatten wir die 3. Mannschaft von Baden-Baden zu Gast. Leider war im Vorfeld klar, dass viele unserer Stammspieler nicht zur Verfügung standen und wir deshalb sehr ersatzgeschwächt antreten mussten. Baden-Baden kam jedoch nur mit 6 Spielern und somit war der Ausgang wieder offen. Brett 2 und 3 wurde freigelassen und somit stand es schon mal 2:0 für uns. Marc Jud hatte an Brett 6 keine Chance und verlor recht schnell. Die restlichen Partien entwickelten sich gut für uns und an Brett 7 hatte Jürg Ditzler eine klare Gewinnstellung, die er leider mit 2 Fehlzügen verlor. Damit nahm das Unglück seinen Lauf. Rolf an Brett 8 Opferte eine Figur für Bauern und eine sehr gute Stellung. Rolf fand leider nicht die richtige Fortsetzung und verlor. Mahmut stand die ganze Partie sehr gedrückt und verlor ebenfalls. Patrik an Brett 1 kam über ein remis nicht heraus und Philipp stand zwar gut, aber seine Gegnerin verteidigte sehr stark und diese Partie endete remis.

Für uns ist das kein Unglück, da wir unser Saisonziel den Abstieg zu vermeiden schon lange erreicht haben. Vielen Dank an alle Spieler, vor allem an die Ersatzspieler.
____________________________________________________________________________

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr mit dem link 1.Mannschaft im Menu links finden.

In der Tabelle liegen wir nun auf Position 4.
Eingegeben am 20.3.2018 um 20:59 von Christian Bäder.
11.3.2018:  Runde 7 BSV
In Runde 7 gab es in den Heimspielen für unsere Mannschaften auf BSV Ebene einen Sieg und eine Niederlage:
__________________________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft konnte Ihr wichtiges Spiel gegen den starken Gegner SC Ebringen mit 5,0:3,0 gewinnen.
Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 3.
__________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft verlor Ihr Spiel gegen den alten und neuen Tabellenführer SC Laufenburg knapp mit 2,5:3,5.
Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle liegen wir weiterhin auf Platz 4.
__________________________________________________________________________________________

Herzlichen Dank an alle Mitspieler und Helfer in dieser Runde!
Eingegeben am 13.3.2018 um 00:44 von Christian Bäder.
25.2.2018:  Oberliga Runde 7
Hier der Kurzbericht von Margrit zum OL Auswärtsspiel in Buchen:
_____________________________________________________

Die Grippe hat zugeschlagen und so konnten wir nur mit 6 Mann zum weiten Auswärtsspiel nach Buchen fahren. Bei herrlichem Wetter reisten wir schon am Samstag an und übernachteten in Heidelberg, wo wir einen schönen Abend verbringen durften.

Zu 6 waren die Aussichten natürlich eher schlecht, aber es ging dann noch sehr eng zu. Philipp und Nicolas konnten Ihre Partien gewinnen und remis spielten Sebastian, Bernhard und Patrick. Mahmut verlor leider und somit ging der Kampf 4,5 zu 3,5 verloren.

Ich danke allen Spielern für Ihre Bereitschaft das Wochenende für den Mannschaftskampf zu opfern.
______________________________________________________

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr mit dem link 1.Mannschaft im Menu links finden.

In der Tabelle stehen wir weiterhin auf Platz 3.

Einen herzlichen Dank an alle Spieler und Helfer für Ihren Einsatz an diesem Wochenende!
Eingegeben am 25.2.2018 um 22:12 von Christian Bäder.
18.2.2018:  Runde 6 2.Mannschaft Merzhausen
In Merzhausen beim Tabellendritten ließen wir nichts anbrennen. Thomas Fischer hatte schon gewonnen, bevor andere die Eröffnung beendet hatten und sich die Partie ansehen konnten.
Jürg Ditzler und Carsten Tödter remisierten bald mit Schwarz, und Stefan Bender konnte erst einen Bauern und dann die Partie gewinnen.
Margrit Malachowski und Rolf Ernst standen ebenfalls sehr gut, noch besser Andreas Lutz mit einem praktisch zwangsläufig (Zugzwang) in wenigen Zügen zum Matt führenden Bauernendspiel.
Sein Gegner zog in dieser Situation mit 43 Minuten auf der Uhr einfach nicht mehr und fing an zu essen.
Das verstößt zwar nicht gegen die Regeln, aber einige Zeit später stellte er eigenmächtig die Uhr ab, um seine Notation zu vervollständigen, da er einige Züge vergessen hatte mitzuschreiben.
Als er darauf aufmerksam gemacht wurde, dass das Ausschalten der Uhr die Aufgabe der Partie bedeutet, stellte er sie einfach wieder an.
Nach Hinzuziehung des Schiedsrichters und weiteren Diskussionen dauerte es dann sicher nochmal eine Viertelstunde, bis er sich zur Aufgabe durchrang.
Mittlerweile hatten auch Rolf und Margrit ihre Partien gewonnen, so dass nur noch Jörg Fiedler an Brett 1 eine ausgeglichene Stellung mit D+T+L+L auf beiden Seiten zu spielen hatte.
Aber auch diese Partie konnten wir (i.e. Jörg) gewinnen, so dass am Ende ein klares 7:1 gegen einen nominell 64 DWZ-Punkte schwächeren Gegner zu Buche stand.
Eingegeben am 19.2.2018 um 20:31 von Admin.
18.2.2018:  Runde 6 BSV
Hier ein kleiner Kurzbericht von Margrit vom Spiel der 2. Mannschaft:
Heute mussten die 2. Mannschaft zum wichtigen Auswärtsspiel nach Merzhausen fahren. Um gar nicht erst in den Abstiegsstrudel zu gelangen waren wir sehr motiviert und haben unseren Gegnern wenig Chancen gelassen. Bereits nach 2 Stunden standen fast alle Partien sehr gut für uns. Jürg und Carsten spielten Remis, Thomas, Rolf, Stefan Andreas und Margrit gewannen souverän und somit war recht früh klar das wir hoch gewinnen. Jörg hatte an Brett 1. ein interessantes und schweres Turm Endspiel mit einem Mehrbauern und konnte nach 6 Std. den Sieg erringen. Der 7:1 Sieg war jederzeit sehr verdient und hat uns auf den 5. Platz in der Tabelle gebracht.
_________________________________________________

Die dritte Mannschaft gewann in Schönau mit 2,0:4,0 und liegt nun in der Tabelle auf Platz 4 mit 2 Mannschaftspunkten Rückstand auf den Tabellenführer.
Eingegeben am 19.2.2018 um 21:39 von Christian Bäder.
4.2.2018:  Oberliga Runde 6
Zur letzten Runde unserer Oberligamannschaft ein Kurzbericht von Mannschaftsführerin Margrit:
_____________________________________________________________________________

In der 6. Runde kam es am 04.02.2018 zum Lokalderby gegen Brombach.
Es war ein ganz enger Mannschaftskampf mit viel Glück konnte Brombach ein 4:4 retten.

Bernhard Lutz hatte nach sehr gutem Spiel die Führung für uns geholt. Nicolas Grandadam und Mahmut Xheladini trennten sich jeweils remis und die restlichen Partien sahen gut für uns aus. Vadim Milov opferte die Qualität und konnte die Partie nach hartem Kampf für sich entscheiden. Ebenso hart ging es an Brett 1 zu, wo Sebastian Bogner in aussichtsreicher Stellung jedoch die Partie nicht gewinnen konnte und remis spielte.
Philipp Ammann hatte 2 Mehrbauern und klaren Vorteil, was er aber mit einer schlechten Abwicklung nicht in einen Sieg umwandeln konnte und auch nur remis spielte. Somit sollten noch Patrick Grandadam oder Daniel Fischer für den fehlenden halben Punkt zu sorgen. Leider waren beide in hoher Zeitnot und nach 6 Std. verloren beide noch. So gab es ein 4:4, was für uns ok ist und wir den 3. Platz in der Tabelle belegen
_____________________________________________________________________________

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde und der Kreuztabelle könnt Ihr mit dem link 1.Mannschaft im Menu links finden.

Ein Dank an alle Mitspieler und Helfer für Ihren Einsatz,
Eingegeben am 5.2.2018 um 23:21 von Christian Bäder.
28.1.2018:  Runde 5 BSV
Bei den Heimspielen am 28.01.2018 mussten unsere Mannschaften gegen stärkste Gegnerschaft in den jeweiligen Ligen Niederlagen einstecken:
____________________________________________________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft verlor gegen den Tabellenführer aus Konstanz deutlich mit 1,0:7,0.
Von den Aufstellungen her wäre wohl noch der eine oder andere Brettpunkt mehr zu erhoffen gewesen, aber insgesamt war zu erwarten, dass der Favorit die beiden Punkte mit an den Bodensee nehmen würde.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde könnt Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links finden.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 7.
____________________________________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft verlor gegen die nach bisherigen Aufsellungen im Schnitt DWZ stärkste Mannschaft der Liga aus Schopfheim knapp mit 2,5:3,5.
Von den Aufstellungen her wäre wohl auch ein Unentschieden im Bereich des Möglichen gewesen, aber letzendlich konnte der knappe Favorit beide Punkte mit ins Wiesental nehmen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links.

In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 4.
____________________________________________________________________________________________________________________

Einen herzlichen Dank an alle Spieler die antraten und sich der schweren Gegnerschaft stellten.
Eingegeben am 28.1.2018 um 23:17 von Christian Bäder.
21.1.2018:  Oberliga Runde 5
In Runde 5 konnte unsere Oberligamannschaft heute einen 5,0:3,0 Heimsieg gegen den SK Ettlingen erreichen.
Die Einzelergebnisse der Runde könnt Ihr mit dem link 1.Mannschaft im Menu links finden.
In der Tabelle stehen wir nun auf Platz 2.

Einen herzlichen Glückwunsch und Dank an alle Spieler und Helfer, die mit Ihrem Einsatz zu diesem Erfolg beigetragen haben.
Eingegeben am 21.1.2018 um 22:52 von Christian Bäder.
14.1.2018:  Runde 4 BSV
In Runde 4 auf BSV Ebene gab es für die Mannschaften des SC Dreiländereck die folgenden Ergebnisse:
_________________________________________________________________________________

Die 2.te Mannschaft verlor Ihr Auswärtsspiel in Donaueschingen mit 5,0:3,0, ein Ergebnis das ziemlich genau dem DWZ-Erwartungswert beider Aufstellungen entsprach. Die Einzelergebnisse der Runde könnt Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links finden.

In der Tabelle stehen wir nun auf Platz 5.
_________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft gewann kampflos mit 0,0:6,0, da der Gegner SC Laufenburg 2 die Partie im Vorfeld abgesagt hatte.

In der Tabelle stehen wir nun auf Platz 4. Die Tabelle könnt Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links finden.
_________________________________________________________________________________

Nochmals Dank an alle die angetreten sind und diejenigen die bereit gewesen wären in der dritten Mannschaft mitzuspielen.
Eingegeben am 14.1.2018 um 22:52 von Christian Bäder.